Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie

Ansprechpartner: Dr. Kirsten Sames und Andrea Riehle (Nord-Süd)
                            Dr. Kirsten Sames und Monika Gerz (Süd-Nord)

Partnerländer:
Indien und Philippinen

Arbeitsbereiche:
Bildung, Gesundheit, Landwirtschaft, Arbeit mit benachteiligten Menschen, Dokumentationsarbeit

Freiwilligenentsendungen: 20
Freiwilligenaufnahmen: 4

Über uns:

Gemeinsam mit lokalen Partnern setzt sich die Stiftung dafür ein, dass Hilfe zur Selbsthilfe umgesetzt wird. Bedürftige Kinder und ihre Eltern werden ermutigt, im Rahmen ihrer Möglichkeiten selber aktiv zu bleiben oder zu werden, indem ihnen Kompetenzentwicklung angeboten wird. Die Stiftung sieht Bildung als Grundlage für Armutsbekämpfung und als Chance für Sicherheit, Inklusion und Lebensqualität im jeweiligen Lebensraum.

Wir entsenden junge Menschen im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts, um ihnen die Möglichkeit zu geben, Lerner-fahrungen in Entwicklungsprojekten zu sammeln und ihre interkulturellen Kompetenzen zu erweitern. Unseres Erachtens dienen freiwillige, praktische, soziale und kulturelle Einsätze im nicht-europäischen Ausland vor allem dazu, interkulturelles Verständnis zu entwickeln und ein langfristiges Interesse und Engagement junger Menschen an globalen und entwicklungspolitischen Fragestellungen zu wecken und nachhaltig zu fördern.

Adresse

  • Darmstädter Str. 100
  • 64625
  • Bensheim

Kontakt