Friends of Ruanda

Ansprechpartner*in: Michael Liebler

Partnerland: Ruanda
Arbeitsbereiche: Bildung und Ausbildung, Gründungshilfen für Startups und Förderung kleiner Unternehmen, Trinkwasser und Energieversorgung etc

Freiwilligenentsendungen: 6
Freiwilligenaufnahmen: geplant

Über uns

Friends of Ruanda wurde 2006 als gemeinnütziger Verein gegründet. Ziel ist es Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten. Vor Ort entwickelte Projekte sollen auf unbürokratische Weise direkt, nachhaltig und langfristig die Lebensbedingungen der Bevölkerung verbessern. 

Um dies zu gewährleisten arbeitet Friends of Ruanda e.V. eng mit seinen ruandischen Partnerorganisationen zusammen. Gemeinsam engagieren sie sich in folgenden Bereichen: 

› berufliche Ausbildung von Jugendlichen 

› ressourcenschonende Trinkwasser- und Energieversorgung  

› Organisation von Handwerks – und anderen Kleinbetrieben 

Seit 2008 mit Gründung des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts ist Friends of Ruanda als Entsendeorganisation im Weltwärts Freiwilligendienst engagiert. Die derzeitigen Einsatzplätze sind zwei berufliche Schulen in Rubavu und Ruhango sowie eine Frauenkooperative mit Kindern mit Behinderung.  Dadurch gelingt es die Verbindung mit den ruandischen Partnern zu intensivieren und die Beziehungen zwischen Ruanda und Deutschland zu stärken und zu einem verbesserten gegenseitigen Verständnis in einer zunehmend globalisierten Welt beizutragen. 

Adresse

Friends of Ruanda e.V.

Eliphaz Ntibizerwa

Dorfstraße 33

D-73087 Bad Boll

Kontakt

michael.liebler@friends-of-ruanda.org

Home
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.